ZDF.reportage greift unerträgliche Situation am Neumarkt auf

ZDF.reportage berichtet über die Drogenszene am Neumarkt und die für Anwohner und Geschäftsleute immer unerträglicher werdendere Situation. Der TV-Beitrag wurde am Sonntagabend (28.04.2019) um 18:00 Uhr ausgestrahlt. Ab Minute 12:16 geht‘s los.

ZDF-Reportage berichtet hier auch über den Ebertplatz ab Minute 27:22 . Hier wird deutlich, dass es mit ernst gemeintem politischen Willen, harten und klaren polizeilichen Maßnahmen sowie mit gesellschaftlichem Engagement auch schnell möglich ist, Raum der Öffentlichkeit zurückzugeben und nicht in Chaos und Kriminalität versinken zu lassen.

Dieses Handeln aller Akteure am Ebertplatz sollte auch Vorbild für den Neumarkt und viele andere Plätze der Kölner Innenstadt sein. Akzeptanz von Drogenhandel und Drogenkonsum mit öffentlich finanzierten Drogenkonsumräumen und mobilen Drogenbussen scheinen da nicht der richtige Weg zu sein!

Hier geht’s zum vollständigen Beitrag der ZDF.reportage vom 28.04.2019 mit dem Titel “Wie sicher sind unsere Städte”