Kommentar von Konrad Adenauer

Für “völlig abwegig und überaus schädlich, nicht nur für die Anlieger, sondern für die ganze Stadt” hält Konrad Adenauer die Pläne der Stadt zur Errichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt. Herr Adenauer, Enkel unseres ersten Bundeskanzlers, ist Vorsitzender des Haus- und Grundbesitzervereins. In der aktuellen Hauszeitschrift des Vereins “Eigentum aktuell” hat er sich zu den Plänen geäußert.